Hartz IV...

Bild: Jobcenter Briefkopf

...ist als ein staatliches Hilfs- und Schutzsystem für Hilfebedürftige, die wirtschaftlich nicht in der Lage sind, ihren Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln zu bestreiten, angedacht.
Jedoch hält die Umsetzung durch die handelnden Behörden für die Betroffenen vielfach Probleme oder Sorgen bereit. In den Gesprächen höre ich immer wieder, dass sich die Betroffenen hilflos der Behörde ausgeliefert sehen bzw fühlen.

Die Probleme im Leistungsbezug nach dem SGB II sind vielfältig. Sie gehen von einer einfachen Ablehnung eines Antrags über die Festlegung von Lebenspartnerschaften oder Sanktionen bis hin zu Rückforderungen von Zahlungen.

Viele Menschen, die im Leistungsbezug stehen, wissen nicht, dass ihnen aufgrund des geringen Einkommens eine weitere staatliche Hilfe, die so genannte Beratungshilfe, zusteht. Die Beratungshilfe ist -wie die mehr bekannte Prozesskostenhilfe- ebenfalls ein Hilfsinstrument um wirtschaftlich bedürftigen Zugang zu anwaltlicher Beratung zu ermöglichen. Dazu bedarf es nur eines Antrags beim Amtsgericht des Wohnorts unter Offenlegung der wirtschaftlichen Situation und Schilderung des Rechtsproblems.

Weitere Informationen finden Sie auch unter Hartz IV Anwalt Erfurt.
(falls der Link sich nicht öffnen sollte, so kopieren Sie bitte "www.hartz-iv-anwalt-erfurt.de" in die Browserzeile.

 

Bild: Logo