Strafrecht...

Bild: Strafrechtbücher

...ist nur ein Teilbereicht des Deutschen Rechts.
Dieses Rechtsgebiet ist vielen Menschen vom Fernsehen oder Kino her bekannt. Doch sind die medialen Eindrücke keine Dokumentationen, die ein Strafverfahren tatsächlich abbilden, sondern Filme zur Unterhaltung.

Wer erstmals mit einem Strafverfahren gegen sich zu tun hat, ist in aller Regel überfordert. Zum einen ist dem Laien der Ablauf eines Strafverfahrens unbekannt und zum anderen kann der Betroffene nur begrenzt für sich selbst seine berechtigten Interessen oder Rechte wahrnehmen.

Zwar kennt auch das deutsche Strafrecht einen sogenannten Pflichtverteidiger, doch wird dieser regelmäßig erst bei schweren Strafvorwürfen bestellt.
Insoweit ist derjenige, welcher anderen Strafverfahren ausgesetzt ist, auf sich allein gestellt. Aber gerade in diesen Verfahren kann ein Strafverteidiger schon im Ermittlungsverfahren oder im gerichtlichen Zwischenverfahren vielmals das Verfahren erheblich beeinflussen und sogar zur Beendigung beitragen.

Weitere Informationen können Sie unter Pflichtverteidiger in Erfurt erhalten.

 

Bild: Logo